Aktuelles

Bischof von Pando besorgt über die Situation der Indigenen

"Wir müssen den Erfahrungsschatz dieser Menschen retten"

Mons. Eugenio Coter, Bischof des apostolischen Vikariats Pando und zugleich bolivianischer Vertreter des panamazonischen Netzwerks REPAM, zeigt sich besorgt über die Lage der indigenen Völker in Bolivien und die aktuellen Entwicklungen im TIPNIS. Weiter...

Caminando juntos - gemeinsam auf dem Weg

Die Bolivienpartnerschaft des Bistums Trier schlägt Brücken zur Kirche in Bolivien und zu vielen Kooperationspartnern im Land. Die bolivianischen Partner sind engagiert in Kinder- und Jugendprojekten, in der Förderung von Pfarreien und pastoralen Initiativen; sie beteiligen sich an der Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen wie der sozialen Entwicklung und der Schöpfungsverantwortung.

Wald der Kinder - El Alto
Wald der Kinder - El Alto
Austausch von Landwirt zu Landwirt
Partnerschaftsvereinbarung 2010: Bischof Ackermann & Card. Terrazas

Die Bolivienpartnerschaft ist zu einem Profil-Element des Bistums Trier geworden. Konkrete Solidarität, gemeinsames Eintreten für globale Gerechtigkeit und viele Begegnungen auf Augenhöhe sind Wege des gemeinsamen Engagements unserer Kirchen.

Die Partnerschaft ist eine Einladung.

Austausch über Basisgemeinden in Bolivien