Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Caminando juntos - Gemeinsam unterwegs

Partnerschaft der Kirchen von Trier und Bolivien

Aktuelles

Mons. Pascual Limachi zumBischof geweiht

Die Prälatur Coro Coro hat einen neuen Bischof. Am Mittwoch, 7. April, wurde Mons. Pascual Limachi in Patacamaya feierlich in sein Amt eingeführt. Limachi war zuvor Weihbischof in der Diözese El Alto.

Er tritt als Bischof von Coro Coro die Nachfolge von Mons. Percy Galván (jetzt Erzbischof von La Paz) an

Bolivianische Bischofskonferenz positioniert sich für Unabhängigkeit der Justiz

Angesichts der jüngsten politischen Geschehnisse in Bolivien hat die Bischofskonferenz Stellung bezogen und sich in einem Schreiben an die bolivianische Regierung gewandt.

In den letzten Tagen wurden die ehemalige Übergangspräsidentin und mehrere ehemalige Minister in Haft genommen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Die Partnerschaft

Die Bolivienpartnerschaft des Bistums Trier schlägt Brücken zur Kirche in Bolivien und zu vielen Kooperationspartnern im Land. Die bolivianischen Partner sind engagiert in Kinder- und Jugendprojekten, in der Förderung von Pfarreien und pastoralen Initiativen; sie beteiligen sich an der Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen wie der sozialen Entwicklung und der Schöpfungsverantwortung.

Die Bolivienpartnerschaft ist zu einem Profil-Element des Bistums Trier geworden. Konkrete Solidarität, gemeinsames Eintreten für globale Gerechtigkeit und viele Begegnungen auf Augenhöhe sind Wege des gemeinsamen Engagements unserer Kirchen.

Die Partnerschaft ist eine Einladung.