Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Freiwilligendienst

Eine Zeitlang im Ausland leben – das ist der Wunsch vieler (junger) Menschen: Sie wollen andere Kulturen kennen lernen, in einem Projekt mitarbeiten, das Leben der Menschen dort teilen, neue Sichtweisen erproben oder die eigenen Talente entdecken.

Diese Möglichkeit bietet sich jungen Menschen auch im Rahmen der Bolivienpartnerschaft des Bistums Trier. In Kooperation mitSoFiA stehen jedes Jahr mehrere Einsatzstellen in Bolivien zur Verfügung.

 

  • Deutsche Freiwillige in Bolivien 2019/20

    28 junge Menschen aus dem ganzen Bistum haben sich ab dem 1. August 2019 für ein Jahr auf den Weg gemacht. In insgesamt 11 Ländern weltweit leisten sie mit den Sozialen Friedensdiensten im Ausland (SoFiA) im Bistum Trier einen Freiwilligendienst. Einige von ihnen leisten diesen Dienst momentan bei Partnern in Bolivien:

    NameHeimatortEinsatzstelle/Ort
    Viktoria BelkotZemmerEscuela de música - Asencion de Guarayos
    Laura BissonBraunbergASB Cochabamba (Pfadfinder)
    Malvine BläßerTrierFundación Solidaridad y Amistad Chuquisaca-Tréveris, Internado Campesino San Isidro
    Marie HagenbourgerSt. WendelEscuela musical Padre Martin Schmid
    Elias KramOppenheimComedor de niños Patacamaya
    Eva-Lotte MüllerBullayAcademia Integral Montessori, Tarija
    Sinja ScheuerVierherrenbornPJV Casa Johnny Velasco, Vinto, Cochabamba

    Rundbriefe der Freiwilligen finden Sie im SoFiA-Blog.

    Die Pressemeldung zur Entsendefeier am 3. Juli finden Sie auf der Homepage des Bistums.

  • Bolivianische Freiwillige im Bistum Trier 2019

    Junge Erwachsene aus Bolivien sind seit Ende Januar in Deutschland. Nach einem Einführungsmonat in Trier absolvieren sie seit März ihren Freiwilligendienst im Bistum Trier. Sie kommen aus verschiedenen Regionen Boliviens und wurden von der Freiwilligenkoordination der Partnerschaftskommission in Bolivien ausgewählt. Hier im Bistum sind sie Teil der 15köpfigen Gruppe ausländischer Freiwilliger im Programm „Freiwilligen-Reversedienste und weltkirchliche Partnerschaften“ von SoFiA und der Diözesanstelle Weltkirche. Begleitet werden sie dabei von weltkirchlichen Partnergruppen und Verbänden vor Ort.

    NameEinsatzstellePartnergruppe/Verband
    Marcos Casas GutiérrezCafé Exodus, SaarbrückenBDKJ
    Vannia Andrea AlcocerCaritas-Werkstätten St. JohannesDekanat Mayen
    María Laura Agramont FuentesHofgut SerrigGymnasium Serrig

    Die Kontakte zu den Freiwilligen und ihren Partnergruppen können bei Julie Cifuentes, Referentin für das Programm „Freiwilligen-Reversedienste und weltkirchliche Partnerschaften“ bei SoFiA e.V, erfragt werden. Tel: 0651/99 37 96 – 311, julie.cifuentes(at)bgv-trier.de